Nachrichten aus der Heimat

Informationen und Berichte aus der Heimatpflege in Dortmund

Die 1687 erbaute und 1966 abgebrochene Abtei. Rechts neben der Tür ist das Stifterwappen und im Hintergrund die 1863 gebaute heutige Stiftskirche zu sehen. Foto: Archiv Hörder Heimatverein.

Spannende Spurensuche

Der Hörder Heimatforscher Willi Garth berichtet über die alten Urkunden des Klosters Clarenberg

Die üblichen Aktivitäten in den Heimatvereinen Dortmund müssen aktuell pandemiebedingt ja leider meist ausfallen, dennoch aber geht die Arbeit in den Vereinen natürlich weiter.

Auch der Hörder Heimatverein darf sein Heimatmuseum zur Zeit nicht öffnen, doch dafür kümmert er sich umso intensiver um die Erforschung und Vermittlung der Hörder Geschichte. In einem Beitrag, der kürzlich im "Südanzeiger" erscheinen ist, steht das Hörder Clarissenkloster im Fokus.


Foto: Screenshot YouTube, 7. April 2021.

Premiere im Heimathaus am Widum

Der Heimatverein Mengede lud zum ersten "Online-Stammtisch"

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Lösungen. Weil coronabedingt die monatlichen Treffen derzeit auch in Mengede ausfallen müssen, griff der Heimatverein nun zu einem sehr modernen Mittel um seine Mitglieder zu erreichen: Der Vortrag von Diethelm Textoris über seine Radwaderungen "immer an der Emscher lang" streamte der Verein über das Viedeo-Portal "YouTube". Zeitweilig mehr als 40 Zuschauer waren live dabei, als Diethelm Textoris gewohnt humorvoll von seinen Erlebnissen auf dem Emscherradweg berichtete.

Einen schönen Nebeneffekt hat das gelungen Experiment zudem: Das Video des Vortrags ist auch weiterhin bei YouTube abzurufen.

 

 

Wegen der weiterhin bestehenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie finden derzeit nur wenige öffentlichen Aktivitäten der Dortmunder Heimatvereine statt.

Weitere Informationen zur aktuellen Lage in den westfälischen Heimatvereinen finden Sie auf der Seite des Westfälischen Heimatbundes.

Noch bis zum 15. Mai 2021 läuft die Bewerbungsfrist für „Rolle vorwärts – der Preis des Westfälischen Heimatbundes für frische Ideen“. Machen Sie mit und stellen Sie uns Ihre zukunftsweisenden Projekte oder ihre außergewöhnlich engagierte Kinder- und Jugendarbeit vor! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Hof in Berghofen
UFOs aus der Heimat

Es gibt immer wider mal historische Fotos, auf denen man das Dargestellte nicht mehr bestimmen kann. Kennen Sie beispielsweise dieses Berghofer Gebäude?

Bildergalerie
Flyer
Rundgänge durch Dortmunds Vergangenheit

Hier können Sie die bislang erschienen archäologisch-historischen Rundgänge des Historischen Vereins herunterladen.

Rundgänge