Nachrichten aus der Heimat

Informationen und Berichte aus der Heimatpflege in Dortmund

Wo standen die Häuser auf diesen Bildern?

Engagierte Heimatforscher kennen das Problem: Ein Bekannter bringt einen Stapel alter Fotos "vonne Omma" vorbei und da tauchen sie dann schon mal auf: "UFOs"! Unbekannte Foto-Objekte: Alte Häuser, die längst nicht mehr stehen, junge Menschen, die längst nicht mehr leben. Gar nicht so einfach, sie zu indentifizieren.

Hier zwei Beispiele von den Heimatvereinen in Hörde und Berghofen:

 

unbekannte Gaststätte in Hörde?

Ein Brauereiwagen der Quellen-Brauerei aus Schüren vor einer unbekannten Gaststätte. Foto: Sammlung Hörder Heimatverein, Repro Heribert Wölk.

Wer kennt Näheres über das "Restaurant zur Brücke"?

Der Verein zur Förderung der Heimatpflege e.V. Hörde erhielt kürzlich das abgebildete Foto, zu dem Angaben gesucht werden. Zunächst wurde vermutet, es könne sich um die heutige Gaststätte Kilp handeln. Die liegt an der Hörder Brücke an der heutigen Alten Benninghofer Straße. Es wurden aber keine Ähnlichkeiten festgestellt und in alten Hörder Adressbüchern tauchen die Namen Overbeck und Sporbeck als Gastwirte nicht auf.

Der Bierwagen trägt die Aufschrift: "Quellen-Brauerei Schüren Dortmund". Ob die Schürener Brauerei in die Domäne der mächtigen Hörder Stiftsbrauerei geliefert hat, ist fraglich.

Neue Vermutungen gehen dahin, dass die Gaststätte in Barop lag. Wer kann helfen? Wer kennt eventuell Personen? Angaben bitte an den Hörder Heimatverein (Willi Garth).

 

unbekannter Hof in Berghofen
unbekannter Hof in Berghofen

Ein unbekanntes Anwesen in Berghofen. Reproduktionen: Steigerturm Berghofen

Auch der der Steigerturm in Berghofen besitzt natürlich diese UFOs und deshalb hier die Frage: Wissen Sie, wo das Berghofer Haus auf diesen Bildern stand? Wer es bewohnte? Falls ja: Burkhard Treude vom Steigerturm in Berghofen würde sich über eine Mail von Ihnen freuen!

Haben Sie auch nicht identifizierte Bilder?

Wenn Sie hier unbekannte Motive aus Ihrem Stadtteil vorstellen wollen: Schicken Sie mir eine Mail!

stadtheimatpflege-Dortmund@t-online.de