Nachrichten
aus der Heimat

Informationen und Berichte aus der Heimatpflege in Dortmund


Gedenken am Mahnmal in der Bittermark
Karfreitag, 14. April 2017, 15 Uhr

Zum Gedenken an die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft lädt Bürgermeister Manfred Sauer alle Dortmunderinnen und Dortmunder zur traditionellen Veranstaltung am Mahnmal in der Dortmunder Bittermark ein.

Die Veranstaltung wird moderiert von den Botschafterinnen und Botschaftern der Erinnerung, die auch mit Redebeiträgen vertreten sind. Es sprechen zudem Bürgermeister Manfred Sauer, Madame Nicole Godard, stv. Vorsitzende des Verbandes der Zwangs- und Arbeitsdeportierten sowie Ernst Söder, Förderverein Steinwache - Internationales Rombergpark-Komitee e.V.

Die Gedenkveranstaltung wird musikalisch gestaltet von Posaunenchören aus Dortmund, Leitung Andreas Schneider, sowie von dem Kinderchor der Chorakademie am Konzerthaus Dortmund e.V. unter der Leitung von Bianca Kloda.

 

Wanderparadies Ahr- Ahrsteig, Rotweinwanderweg und Verbindungswege...

April Stammtisch des Heimatvereins Mengede.

Wieder einmal nahm Diethelm Textoris die Besucher im Heimathaus mit auf eine seiner Wanderungen, und wie immer war das Heimathaus seht gut besucht.

Evinger Geschichtsverein ernennt Ulrich Kneisel zum Ehrenvorsitzenden

Ulrich Kneisel, Gründungsmitglied und mehr als 10 Jahre Vorsitzender des Evinger Geschichtsvereins, ist nun zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden.

Heimatverein Mengede unterwegs auf dem Emscher- Park- Weg

Etappe 4: Vom Sportpark Bottrop über Burg Vondern zum Schloss Oberhausen

Bei fast idealen Wanderwetter nahm die Wandergruppe des Heimatvereins Mengede am 6. April das etwa 16 km lange vierte und damit vorletzten Teilstück auf dem Emscher-Park-Weg in Richtung Rhein in Angriff.

Ausgebacken - Öfen in Dortmund-Wambel

Denkmal des Monats April 2017

Nachdem der Bagger auf der alten Hofstelle in Wambel den Oberboden abgenommen hatte, waren sie direkt darunter aufgetaucht. Ein paar Scherben steckten darin: rottonige, bemalte Ware des 17. oder 18. Jahrhundert - für Archäologen eine einfach zu lösende Datierungsaufgabe.

Evinger Geschichtsverein beteiligte sich am Tag der offenen Tür auf Minister Stein

Auf den Tag genau vor 30 Jahren, am 31. März 1987, ging für Dortmund eine Ära zu Ende: Die letze Schicht auf Minister Stein in Eving beendete nicht nur die immerhin 115- jährige Geschichte der zeitweilig größten Steinkohlezeche des Ruhrgebiets.

150 Jahre Stiftsbrauerei in Hörde

Sonderausstellung vom 6. bis zum 8. April im Hörder Heimatmuseum

Am 12. April 1867 gründete Bierbrauer Eduard Frantzen auf dem Gelände des Clarissenklosters eine Brauerei. Freiherr von Romberg lud dazu zu einem dreitägigen Fest in seinen Schlosspark ein.

Menschen mit Migrationshintergrund sind zur Teilnahme am Geschichtswettbewerb aufgerufen.

Informationsabend am Dienstag, 4. April 2017, 18 Uhr im LWL Industriemuseum Zeche Zollern

Der Geschichtswettbewerb „Hau rein! Bergbau im Ruhrgebiet. Alltag. Wissen. Wandel.“ dreht sich rund um das Thema Bergbau: Arbeit unter und über Tage, Arbeit in einer Zeche, in einer Kokerei, das Leben als Frau eines Bergmannes, der Strukturwandel und vieles mehr.

"Essen außer Haus. Vom Henkelmann zum Drehspieß"

Eine Ausstellung an drei Orten vom 2. April bis 9. Juli 2017

Drei Dortmunder Museen machen gemeinsame Sache: Das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Brauerei-Museum und das Hoesch-Museum starten zusammen das Ausstellungsprojekt "Essen außer Haus. Vom Henkelmann zum Drehspieß". Im Mittelpunkt steht das "Essen to go", seine Bedeutung und Entwicklung während der letzten 150 Jahre.

Stadtheimatpflege Dortmund
im Westfälischen Heimatbund

Adressen

Weitere Termine

Donnerstag, 20. April 2017

11 Uhr Heimatverein Mengede: Monatsradtour „Rund um Mengede“ mit Einsegnung des Prozessionskreuzes an der Rittershofer Straße.

Freitag, 28. April 2017

19 Uhr Heimatverein Holthausen: KLANGWORT. Ein Abend mit Musik und Lyrik unter dem Motto "Wechselspiel der Liebe". (Bistro Cafe Spezial im PueD).

Samstag, 29. April 2017

14 - 17 Uhr Aplerbecker Geschichtsverein: Möglichkeit zur Besichtigung der Friedhofskapelle (Köln-Berliner-Straße 86).

Sonntag, 30. April 2017

11 Uhr Heimatmuseum Lütgendortmund: Frühlingsfest.

14 - 17 Uhr Aplerbecker Geschichtsverein: Möglichkeit zur Besichtigung der Friedhofskapelle (Köln-Berliner-Straße 86).

18 Uhr Heimatverein Grevel: Tanz in den Mai.

Montag 1. Mai 2017

12 Uhr Heimatverein Berghofen: Maifest auf dem Rewe-Parkplatz.

Mittwoch, 3. Mai 2017

15 Uhr Heimatverein Mengede: Enthüllung QR- Code am Amtshaus Mengede

19 Uhr Heimatverein Mengede: 170 Jahre Köln- Mindener- Eisenbahn in Mengede

Donnerstag, 4. Mai 2017

18 Uhr Hombrucher Geschichtsverein: Grundformen von Römerlagern in Westfalen. Vortrag Horst Leiermann.

19 Uhr Historischer Verein (Steinwache): Siegfried Kracauer und der Nationalsozialismus. Vortrag Dr. Jörg Später (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg).

Donnerstag, 11. Mai 2017

ab 17.45 Uhr Stadtheimatpflege Dortmund: Treffen der Vorsitzenden der Heimatvereine.

Mittwoch, 17. Mai 2017

19 Uhr Historischer Verein (Stadtarchiv): Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit. Vortrag Bruno Preisendörfer.

Innovationspreis 2017

Innovationspreis 2017

In diesem Jahr ist es wieder so weit: Zum zweiten Mal wird der Westfälische Heimatbund den Innovationspreis für Heimatvereine vergeben, durch den Vereine mit besonders innovativen Ideen und Projekten ausgezeichnet werden.

Durch den Preis möchte der WHB das ehrenamtliche Engagement würdigen und fördern.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen mit Ihren innovativen Ideen!

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 1. Februar 2017 und endet am 10. Mai 2017.

Nähere Informationen hier

 


//
2018 wird Europäisches Kulturerbejahr!
Mitmachen, teilen, dabei sein: www.sharingheritage.eu

 

Westfälischer Heimatbund
Geschäftsstelle

Kaiser-Wilhelm-Ring 3, 48145 Münster
whb.nrw
westfaelischerheimatbund@lwl.org
0251 20 38 10-0

Stadtheimatpfleger für Dortmund

Dr. Mathias Austermann
Am Tremoniapark 24, 44137 Dortmund
stadtheimatpflege-Dortmund@t-online.de
0231 13 67 93

 

Stadt Dortmund
Denkmalbehörde

Burgwall 14, 44135 Dortmund

denkmalbehoerde.dortmund.de
denkmalbehoerde@dortmund.de
0231 50 24 292

 

Internetportal
Westfälische Geschichte

 

Westfalen 200 Jahre

200 Jahre Westfalen. JETZT!

Nähere Informationen hier

 

7. Geschichtswettbewerb 2017
7. Geschichts-Wettbewerb des
Forum Geschichtskultur an Ruhr und Emscher e.V.
Nähere Informationen hier

 

 

Hof in Berghofen

UFOs aus der Heimat

Kennen Sie dieses Berghofer Gebäude?
Zur Fotogalerie



 

Pöngelabwurf

Pöngelabwurf

Sie wollten immer schon mal wissen, was ein "Pöngel" ist? Und warum man ihn nur bis Sonntag abwerfen darf, soll oder kann?

  ikipedia